Aktuelles > Veranstaltungen

 


Folgende Veranstaltungen haben wir für Sie geplant:

 nur für medizinisches Personal      Öffentliche Veranstaltung

 

 05.06.2024 Sucht als Familienkrankheit 
Sucht ist eine Krankheit, die nicht nur den Betroffenen etwas angeht. Denn sie wirkt sich ebenso auf Partner, Eltern, Kinder, Freunde und Kollegen aus. Das Suchtmittel – egal ob Alkohol, Nikotin, Heroin oder Glücksspiel – ist dem Betroffenen ein Freund geworden und hat die Mitmenschen in seinem Umfeld verdrängt. Angehörige können ihren Platz wiederhaben. Doch das gelingt nur in Zusammenarbeit mit dem Betroffenen selbst und indem sie sich ihre Unabhängigkeit bewahren.

An dieser Stelle möchte das Team der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Sophien- und Hufeland-Klinikums gerne Unterstützung leisten und lädt Angehörige, Betroffene und Interessierte am 05. Juni zu einem informativen Austausch ein. Die Veranstaltung findet ab 16 Uhr, im Konferenzraum im ersten Obergeschoss der Psychiatrischen Institutsambulanz, Zum Hospitalgraben 3 in Weimar statt.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick zum Krankheitsbild, den Behandlungsmöglichkeiten sowie zu psychosozialen Ansprüchen. In diesem Kontext haben sie die Möglichkeit, ihre Fragen mit einem multiprofessionellen Team zu besprechen.

Zu diesem Klinik-Team gehören Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Ergo-, Sport- und Kreativtherapeuten sowie andere Berufsgruppen.

  



« zurück

  23.04.2024 - 20:25 Uhr      
 Wir sind zertifiziert

   
     ISO Siegel

   

 Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Viktoria von Kalm
Tel. 03643/ 57-2164

 

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de

 

 Für medizinisches Personal


Zu Fort- und Weiterbildungen lädt das Klinikum in Weimar regelmäßig herzlich ein. Das aktuelle Veranstaltungsangebot finden Sie hier!