Aktuelles > News/Pressemeldungen > Die Angst vor der Angst - Gesundheitsforum im Klinikum

Die Angst vor der Angst
Einladung zum Gesundheitsforum Weimar am 10. September 2014

Weimar. Die Angst vor der Angst ist eine Stunde lang Thema des nächsten Gesundheitsforums am Mittwoch, dem 10. September 2014, um 16 Uhr im Sophien- und Hufeland-Klinikum. Der Psychologe Dr. med. Thomas Vieweg, Oberarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, spricht im Seminarraum neben der Cafeteria über mögliche Therapieansätze bei Angststörungen. Dabei geht er auf die Grundlagen und die unterschiedlichen Formen von Angststörungen näher ein. Im Anschluss wird vor allem der Ablauf einer Verhaltenstherapie erklärt und erläutert, wie Betroffene entsprechende Therapeuten erreichen können.

Fast jeder zehnte Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens an einer Angststörung. Lange Zeit galten die Krankheitsbilder als schwer behandelbar und führten zu chronischem Leiden und schweren Einschränkungen für die Betroffenen. Inzwischen gibt es hocheffektive Behandlungsverfahren, sowohl medikamentös als auch psychotherapeutisch.

Die Veranstaltung des Sophien- und Hufeland-Klinikums richtet sich an alle Interessierten und ist kostenfrei. Das Thema des Gesundheitsforums Weimar am 15. Oktober wird dann der Parkinson-Krankheit gewidmet.

Mediziner des Weimarer Klinikums unter Deutschlands Top-Ärzten. FOCUS-GESUNDHEIT empfiehlt Mediziner und Reha-Klinik [04.07.2022]

Zu den besten ihres Faches zählen in 2022 gleich drei Chefärzte des Weimarer Klinikums: PD Dr. med. habil. Malessa, Chefarzt  der Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie erhielt das TOP-Siegel das zwölfte Mal in Folge für seine herausragenden Leistungen in den Fachbereichen Chronische Schmerzen und Diabetische Polyneuropathie.
PD Dr. med. habil. Bach, Ärztlicher Direktor des Weimarer Klinikums und Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie wird für seine ausgewiesene Expertise im Fachbereich der Handchirurgie empfohlen.
Nicht zuletzt zählt Prof. Dr. med. Seidel, Chefarzt des Zentrums für Physikalische und Rehabilitative Medizin, zu Deutschlands TOP-Ärzten. Er rankt in der aktuellen Ausgabe „Ärzteliste 2022“ des Magazins Focus Gesundheit in den Fachbereichen Chronische Schmerzen sowie Sportmedizin.

Das Zentrum für Physikalische und Rehabilitative Medizin am Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar erhält ebenfalls eine Auszeichnung. Es gilt als Top-Rehaklinik für Rheuma und Orthopädie in 2023. Zudem bekommt es eine besondere Empfehlung für ambulante Rehabilitation sowie für die besondere Expertise in der Betreuung von Risikopatienten und Diabetikern. Die Auszeichnung spiegelt die hohe Qualität der medizinischen Versorgung im Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar wieder.

Die FOCUS Ärzte- und Kliniklisten genießen in der Öffentlichkeit ein hohes Ansehen. Das Ranking der Mediziner und Kliniken basiert auf einer großangelegten Datenerhebungen des unabhängigen Rechercheinstituts FactField und gibt Patient*innen einen Überblick, welche Spezialisten bzw. Kliniken die entsprechende Expertise für ihre Erkrankung aufweisen.

  
« zurück

  01.12.2023 - 20:54 Uhr      
 Wir sind zertifiziert

   
     ISO Siegel

   

 Ihre Ansprechpartnerinnen

 

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Viktoria von Kalm
Tel. 03643/ 57-2164

 

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de