Aktuelles > News/Pressemeldungen > Sommerball 2011

Sommerball des Klinikums im Nationaltheater

Das Weimarer Nationaltheater bot am 24. Juni einen Abend lang die Kulisse für den Sommerball des Sophien- und Hufeland-Klinikums. Die Geschäftsleitung und die Mitarbeitervertretung des Weimarer Klinikums hatten etwa 600 Gäste geladen zu Tanz, Büfett und Theaterprogramm.

Die Veranstaltung richtete sich vorrangig als Dank an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums für die geleistete Arbeit der letzten zwei Jahre. Sie tauschten einen Abend lang ihre Dienstkleidung gegen Ballrobe. Unter den Gästen wurden auch niedergelassene Kollegen und ehemalige Chefärzte des Hauses begrüßt.

Kultureller Höhepunkt, der im Vorfeld stets eine Überraschung für die Ballgäste bleibt, war die Theateraufführung von Edith Piaf – Ein Leben in Liedern. Anschließend wurden das Büfett und die Tanzfläche eröffnet. Zur Musik der Band Princess Jo konnten alle - Ärzte, Pflegekräfte und andere Mitarbeiter - unter Beweis stellen, dass sie Taktgefühl nicht nur im Umgang mit Patienten, sondern auch in den Hüften und Beinen haben.

Mitarbeiter, die an diesem Abend Dienst hatten, hatte die Geschäftsleitung ebenfalls mit einer Überraschung bedacht. Sie können ihren Theaterbesuch nachholen.
Der Sommerball des Klinikums findet alle zwei Jahre an unterschiedlichen Stätten in Weimar statt.

Fotoausstellung „Gesichter der Sucht“. Vernissage in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Weimarer Klinikums [30.06.2022]

Die interessierte Öffentlichkeit hat bis zum 05.07.2022, 16.00 Uhr die Möglichkeit sich unter der Telefonnummer 03643/571451 für die Eröffnungsveranstaltung der Fotoausstellung anzumelden. Die maximale Anzahl der Teilnehmenden ist auf 30 begrenzt. Zutritt ist unter 3G Bedingungen und dem Tragen einer medizinischen Maske möglich.

Die Station für Abhängigkeitserkrankungen wurde im Juli 2012 eröffnet und hat seitdem zahlreiche Patient*innen mit Konsumstörungen (Alkohol, Drogen) behandelt. Unter der aktuellen Leitung von Oberärztin Dr. Milleit wurde die Station auch unter den Bedingungen der Coronapandemie betrieben und war für ihre Patient*innen da.

  
« zurück

  09.02.2023 - 00:23 Uhr      
 Wir sind zertifiziert
Wir sind zertifiziert  -
 Ihre Ansprechpartnerinnen

Stabsstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Doreen Fritsch-Päsel
Tel. 03643/ 57-2164

Sandra Hellmuth
Tel. 03643/ 57-2169

Fax 03643/ 57-2002 z.H. Öffentlichkeitsarbeit
presse@klinikum-weimar.de